LEITBILD

BanSenSuk, auf Laotisch Dorf des hundertausendfachen Glücks, ist das Leitbild unseres Engagements für eine vielfältige und vielgestaltige Welt für alle Menschen und Gemeinschaften. Wir verstehen unsere immer enger zusammenwachsende Erde als die Entwicklung hin zum globalen Dorf, in dem die Abhängigkeiten und Beziehungen enger werden und der Austausch und das Miteinander zunehmen. 

Die Welt als Dorf, das aus unterschiedlichen Kulturen und Lebensentwürfen, aber auch Wünschen, Visionen und Möglichkeiten erschaffen wird. Dabei ist offensichtlich, dass letztere in unserer Welt ungleich verteilt sind. Unser Anliegen ist es, Möglichkeiten jenen zu eröffnen, denen sie fehlen und sie bei der Umsetzung ihrer Vorstellungen von einem selbstbestimmten Leben zu unterstützen. Deshalb unterstützen wir nachhaltige, ökologische und soziale Vorgehensweisen und Lebensentwürfe.

GRÜNDUNGSIDEE

Die Idee für BanSenSuk wurde von ehemaligen Kolleg*innen aus der Entwicklungszusammenarbeit, die sich nach vielen Jahren wiedergefunden haben, entwickelt. Es ist unser Anliegen eine Teilhabe am Gemeinleben für alle zu unterstützen. Daher setzt BanSenSuk auf die Förderung der beruflichen und akademischen Bildung. Diese legt den Grundstein für das Erzielen von Einkommen und die Partizipation an ökonomischen, technischen, sozialen und kulturellen Entwicklungen. Durch den globalen Austausch werden insbesondere innovative Lösungen gefördert, die auch mit den Nachhaltigkeitszielen (SDGs) der Vereinten Nationen angesprochen werden, insbesondere SDG 4 (inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördern) und SDG 8 (dauerhaftes, inklusives und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern). Mit dem regionalen Fokus auf die armen Länder des Globalen Südens sowie der sozialen Inklusion von gesellschaftlich benachteiligten Gruppen tragen wir insbesondere zu SDG 1 bei (Armut in jeder Form und überall beenden).

Alle, die diese Vision von der Welt als einem Dorf des hundertausendfachen Glücks teilen, können uns unterstützen.

Zu unseren Angeboten zählen Studien, Evaluationen, Workshops und Beratung. Sie stellen auch eine wichtige Voraussetzung dar, um Drittmittel auf Landes- und Bundesebene sowie der Europäischen Union ein zu werben. Mitgliedsbeiträge sowie Spenden und Crowdfunding für Kleinprojekte sind darüber hinaus unerlässliche finanzielle Bausteine, um unsere Arbeit zu unterstützen.

 

GRÜNDUNG

BanSenSuk e.V. wurde am 25. August 2018 von ehemaligen Entwicklungshelfer*innen und deren Freund*innen gegründet. Sitz des Vereins ist in Bremen. Regionale Vertretungen bestehen in Freiburg im Breisgau, Kassel und Potsdam. Der Verein ist beim Amtsgericht Bremen unter der Nummer VR 8165 HB eingetragen und als gemeinnützig anerkannt.

VEREINSZWECK und UMSETZUNG

Hauptzweck des Vereins ist die Förderung junger Menschen aus Entwicklungsländern in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Dieser Zweck und daraus abgeleitete Ziele werden durch Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen, Informations- und Beratungsangebote, Jugendarbeit und Bildungsprojekte verwirklicht und sind in unserer Satzung verankert.

BanSenSuk arbeitet auf 3 Ebenen:

 

  • Individuelle Miniprojekte, u.a. Unterstützung von Existenz-Gründungen, Aus- und Weiterbildungen von einzelnen Personen

 

  • Workshops und Trainings, u.a. Design Thinking oder Geschäftsmodellentwicklung
  • Kooperationen und Netzwerke, u.a. Unterstützung bestehender Aktivitäten unserer Partner-Organisationen (Capacity Building, Training of Trainers (ToT), Studien und Evaluationen)

 

VORSTAND

Andrea Schroeter

1.Vorsitzende (Bremen) vorstand@bansensuk.de

Christian Martin

2.Vorsitzender (Kassel) vorstand@bansensuk.de

Friedrich Zipf

Kassenwart (Freiburg im Breisgau) vorstand@bansensuk.de

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen