BanSenSuk e.V. unterstützt Kleinprojekt in Venezuela

Ein wichtiges Arbeitsziel von BanSenSuk ist die Förderung junger Menschen aus Entwicklungsländern in der beruflichen Aus- und Weiterbildung durch Kleinprojekte. Diese beinhalten vor allem Unterstützung von lokalen Initiativen, Existenz-Gründungen, Aus- und Weiterbildungen von einzelnen Personen und Gruppen. Die Förderung dieser Kleinprojekte findet vorrangig in Kooperation mit Stichting Ailine statt.

Auch wenn die Kooperation in diesen pandemiebedingten Zeiten durch beschränkte direkte Kommunikation und abgesagte Projektbesuche erschwert ist, konnten erste konkrete Projekte gefördert werden, wie dieses Projekt zur Unterstützung organisch wirtschaftender Kakaoproduzent*innen in Venezuela.

  Fundación Proyecto Paria aus Venezuela ist eine Organisation, die lokale Gruppen und Erzeugergemeinschaften im ländlichen Paria, dem Nordwesten des Landes, in Umweltbildung, Aufforstung und einkommensschaffenden Maßnahmen unterstützt. Für die verbesserte Wertschöpfung von Kakao mit einer kleinen Gruppe von organisch wirtschaftender Kakaoproduzenten – vor allem Frauen – konnten BanSenSuk und Ailine über die Paria Stiftung ein Kleinprojekt fördern.

Mit unserer Unterstützung wurden Kleinstmaschinen zur Verarbeitung des Rohkakaos in Halbfabrikate, wie Kakaobutter und Kakaopulver, erworben und Kleinproduzent*innen in einer verbesserten technischen Verarbeitung aus- und weiter-gebildet. Wir sind sehr glücklich somit zur Verbesserung der Vermarktungschancen und einem erhöhten Familieneinkommen dieser lokalen Kakaoproduzent*innen beitragen zu können.

Wir wünschen weiterhin guten Erfolg und senden süße Schokoladengrüße!